News

26.04.2018
Die EU-Datenschutz-Grundverordung verschafft uns allen mehr Schutz !
Und die Webseite ist mal wieder anzupassen. Und wenn frau schon mal dran sitzt, dann kann sie auch das responsive Design aufhübschen.

09.08.2015
So ... mal wieder Zeit in die Website investiert ;-)
Jetzt sind sie auch mobilfähig und auf dem Smartphone oder Tablett schöner anzusehen.
Bin ich mittlerweile angekommen ? Naja, nicht wirklich.
Aber ich lebe in einer der schönsten Gegenden Deutschlands: hier sind die Wiesen am grünsten und der Himmel am blauesten, manchmal sind die Alpen zum greifen nah und der Bodensee liegt fast vor der Türe !
Und die Alemanninnen und Alemannen kommen gut mit Zugereisten aus.

10.04.2012
Lange kein Eintrag mehr gemacht ...
Seit 01.02.2012 arbeite ich (Elke) in Singen am Hohentwiel, habe eine schöne Wohnung gefunden und bin noch sehr mit "ankommen" beschäftigt. Aber wie sagte schon Hermann Hesse:

Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in and're, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
an keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten!

02.12.2007
Wir haben das Cajon entdeckt! Gerne würden wir mit Gleichgesinnten (AoV) in Mettmann das Cajon spielen lernen - bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen.

10.10.2007
Ab sofort können freizeitambitionierte Basketballerinnen und Basketballer - auch der gesetzen Altersklasse - wieder dem gemischten Basketballspiel in Mettmann fröhnen. Die im Aufbau befindliche Basketball-Hobby-Mixed-Gruppe der Basketballabteilung von Mettmann-Sport trainiert Mittwochs von 20:00 bis 22:00 Uhr in der Sporthalle Borner Weg.
Neue und altbekannte Gesichter sind herzlich willkommen.

11. - 18.08.2007
Wir waren mal wieder im Schwarzwald in Baiersbronn und gewohnt haben wir natürlich wieder im Wanderhotel Rosengarten. Wir hattten Glück mit dem Wetter und haben jeden Tag eine schöne Tour machen können. Danke an Karl-Wilhelm Klumpp für die tolle Himmelsbank am Huzenbacher Seenblick.

17.05. - 17.06.2007
Wir haben uns mal wieder vier Wochen Urlaub am Stück gegönnt - und waren drei Wochen in Südtirol. Warum hatte uns bisher niemand gesagt wie schön es dort ist !?! Wir waren in St. Zyprian im Wanderhotel Cyprianerhof idyllisch gelegen am Ende des Tierser Tals zwischen Schlern, Rosengarten und Latemar. Von hier aus kann man in allen Höhenlagen wandern ohne das Auto bewegen zu müssen, stundenlang wenn man mag und in der Vorsaison auch ohne einer Menschenseele zu begegnen. Und wenn einem nach Geselligkeit ist, wandert man gemeinsam mit anderen Hotelgästen geführt von sehr kompetenten und netten WanderführerInnen.

06.05.2007
Vom 02. bis 06. Juni 2007 findet das erste Basketball-Sommer-Camp von Mettmann-Sport statt. Anmeldeschluß ist der 31.05.2007, die Ausschreibungsunterlagen und das Anmeldeformular können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen.

09. - 17. September 2006
Wir waren mal wieder im Schwarzwald mit einem kleinen Abstecher ins Elsaß - über Offenbach und Straßburg nach Baiersbronn.
In Offenbach haben wir im ehemaligen Schlachthof gewohnt, dort ist ein schönes Hotel (leider mit unsäglich durchgelegenen Matrazen) in historischem Ambiente entstanden.
Straßburg ist alleine wegen der neuen Parlamentsgebäude einen Besuch wert. Aber auch die historische Altstadt mit dem Petit France haben ihren Charme.
Baiersbronn im Nordschwarzwald ist dann in einer gemütlichen Autostunde über die Schwarzwaldhochstraße oder direkt in 30 Minuten von Straßburg zu erreichen. Im letzten Jahr wurden sämtliche Wanderwege neu ausgezeichnet und auf 500 km ausgedünnt, viele alte Pfade reaktiviert und drei bewirtschaftete Berghütten in Betrieb genommen. Die Sesselbahn fährt auch wieder, allerdings nur am Wochenende. Alles in allen gab es viel zu erkunden bzw. zu erwandern.
Gewohnt haben wir wieder im Hotel Rosengarten wie schon 2004 ... und haben uns wieder sehr wohl gefühlt.

26. Mai - 05. Juni 2005
Wir haben unsere zweite Kreuzfahrt gemacht - diesmal eine Seekreuzfahrt !
Mit der MS Vistamar sind wir durch die Ostsee gefahren. Wir haben angelegt in Kopenhagen, Danzig Danzig - zum vergrößern anklicken , Klaipedia , Riga Riga - zum vergrößern anklicken , Tallin Tallin - zum vergrößern anklicken , St. Petersburg Petersburg (Blick vom Seehafen in die Stadt) - zum vergrößern anklicken und Helsinki Helsinki - zum vergrößern anklicken .
Wir waren auf der Kurischen Nehrung Kurische Nehrung - zum vergrößern anklicken und haben dort das Thomas-Mann-Haus besichtigt Thomas-Mann-Haus auf der Kurischen Nehrung - zum vergrößern anklicken . Von unserem zweiten Besuch in St. Petersburg haben wir weitere beeindruckende Eindrücke Petersburg (Nevski Prospekt) - zum vergrößern anklicken mitgenommen und es sollen weitere folgen.
Es war eine wunderschöne Reise !

04. - 14. August 2004
Wir haben unsere erste Kreuzfahrt gemacht - eine Flußkreuzfahrt !
Mit der MS Vatchenko sind wir von St. Petersburg nach Moskau gefahren - von der Newa an die Moskwa. Wir haben angelegt in St. Petersburg, Petrosawordsk, Kishi, Gorizy, Uglitsch und Moskau. Stellvertretend für die vielen beeindruckenden Einblicke während der Reise seien hier der Katharinenpalast in Puschkin Puschikn - zum vergrößern anklicken in dem seit 1979 das Bernstein-Zimmer restauriert wird und der Sommerpalast im Peterhof Peterhof - zum vergrößern anklicken mit seiner Großen Kaskade, der weltgrößten Springbrunnen-Komposition genannt.

12. - 29. Mai 2004
Wir waren mal wieder auf Deutschlandreise - in den Norden über Meppen und Leer nach Bensersiel und in den Süden nach Baiersbronn.
Meppen mitten im Emsland ist eine idyllische Kleinstadt und ein zentraler Ausgangspunkt zum Radfahren; übernachten kann man gut in der Jugendherberge.
Leer ist eine malerische kleine Hafenstadt am Ems-Dollart und ein Verweilpunkt auf der Fehnroute; auch hier kann man gut in der Jugendherberge übernachten.
Bensersiel als kleiner Küstenort an der Nordsee mit Fährhafen nach Langeoog hat uns ebenfalls sehr gut gefallen - und ein Tagesausflug nach Baltrum ist von hier aus empfehlenswert.
Baiersbronn im Nordschwarzwald ist in vier Autostunden entspannt zu erreichten (400 km), liegt auf 650 m über N.N. und ist von 800 bis 1.000 m hohen Bergen umgeben. Hier warten über 1.000 km markierte Wanderwege auf ihre Begehung.
Im Sankenbachtal haben wir unsere Nordic Walking Fertigkeiten unter der fachkundigen Führung aufgefrischt.
Im Hotel Rosengarten haben wir gewohnt und dort besonders die Küche, die geführten Wanderungen und den Wellnessbereich genossen - herzlichen Dank den Familien Klumpp und Schuler und ihren MitarbeiterInnen für den angenehmen Aufenthalt !

25. August 2003
Nordic Walking, der neue Trendsport aus Finnland - und wir machen es auch. Nach einem Einführungskurs im Nordic Fitness Park in Bad Neuenahr-Ahrweiler und einer Vertiefung im Rothaus Nordic Fitness Sports Park im Baiersbronner Sankenbachtal kann man uns in Metzkausen mit den Nordic-Walking-Stöcken gehen sehen ...

23. März 2001
www.schultze-graf.de is alive.